top of page

Die Hochzeitsdeko-Trends für 2024 an denen ihr nicht vorbeikommen werdet!

Die richtige Hochzeitsdekoration kann einer Umgebung Leben einhauchen und Einblicke in eure Beziehung geben. In der Hochzeitswelt entwickeln sich dekorative Elemente ständig weiter, und jedes Jahr gibt es eine neue Reihe von Trends. Letztes Jahr sahen wir eine Explosion von Farbe - ob in Form von Blumen oder der Kleider der Brautjungfern. Ich persönliche habe den Trend geliebt! Gern gesehen waren auch personalisierte Lichtelemente, wie der ein MR & MRS Leucht-Sign. Und keine Sorge - wenn ihr (wie ich) großer Fan von einigen vergangenen Trends seid, könnt ihr diese super gut in die diesjährigen Deko-Trends einbinden.


Hier zeigen wir euch unsere Top 5 der diesjährigen Deko-Trends.


Palazzo-inspirierte Ästhetik

Da es nicht immer praktisch oder machbar ist, für euren Schwur nach Italien zu jetten, verleihen viele Paare ihrer Location einen kleinen Hauch von „La Dolce Vita“ in Form von palazzo-inspirierter Hochzeitsdekoration. Das können beispielsweise gepflegte Gartenflächen, markante Böden, edle Stoffe oder Deckenbilder sein. Diese Ästhetik ist zwar schon lange da, aber hat sich bis heute als zeitlos bewährt. Und mal ganz ehrlich - wer liebt nicht die italienische Mentalität?!




Fruchtzentrierte Designs

Für mich ein wenig einhergehend mit der Palazzo-inspirierten Ästhetik kommt auch der nächste Trend: Fruchtzentrierte Designs. Wenn ich an Italien denke, kommen mir natürlich zuerst Zitronen in den Sinn. Es können aber von Orangen und Limetten bis hin zu Pfirsichen und Ananas alle Früchte sein. Sicher ist, wer dieses Element mit in seiner Dekoratio aufnimmt, wird Farbe, Textur und Duft in die Hochzeit bringen. Frische Früchte sprechen wirklich alle Sinne an - und sie lassen sich relativ einfach integrieren: ihr könntet beispielsweise den Gang mit Körben voller Zitrusfrüchte flankieren oder eure Tischlandschaft mit Beeren bestreuen oder Zitronen als Platzkarten verwenden. Die Möglichkeiten sind vielfältig! Solltet ihr diesen Trend mit einbauen wollen, empfehle ich euch, euch zu überlegen, welche Frucht am besten zu eurer Location & dem Ambiente passt. Palazzo-Ästhetik? - Zitronen, Scheunenhochzeit? - Beeren, ist eure Akzentfarbe orange? - Orangen…




Boho 2.0?

Der Boho-Trend hält sich schon sehr lange und erlebte vor allem durch Corona noch einmal einen Aufschwung. Eigentlich ging der Trend, vor allem im Brautmodenbereich, bereits stark zurück, aber na ja… dann kam alles anders. Jetzt ist es allerdings Zeit Boho neu zu denken! Im Jahr 2024 wird bohemianische Eleganz auf künstlerische Noten und Modernität treffen. Dieser Stil ist durch die Verschmelzung unkonventioneller Designs definiert, was zu einem unerwarteten und rohen Look führt. Was ich an dem Trend besonders liebe ist, dass er euch wahnsinnig viel Spielraum für die Wahl eures Hochzeitskleides lässt. Ihr könntet natürlich in die Boho-Richtung gehen. Durch das Aufbrechen des Boho-Stils mit künstlerischen und modernen Elementen, könnt ihr jedoch genauso in einem schlichten Mikado-Kleid heiraten.




Verrate mir dein Sternzeichen und ich sage dir deine Hochzeitsdeko voraus…

… nein, okay, ganz so geht der Trend nicht. Was wir allerdings vermehrt erwarten dürfen dieses Jahr, sind Referenzen zur Sonne, zum Mond, zu den Planeten und zu den Sternen - und Sternzeichen. Dieser Trend wird spirituelle Paare oder solche ansprechen, die ihre Hochzeit auf eine bedeutungsvolle Weise feiern möchten, indem sie Elemente des Universums und der Astrologie einbeziehen. #meghanfoxmachinegunkelly?!




Unerwartete Farbschemata

Ich bin mir noch nicht sicher, ob wir diesen Trend schon in diesem Jahr bei uns beobachten werden, aber ich würde mich freuen, wenn es so wäre. Unerwartete Farbschemata sind beispielsweise:


Im Eingang hatten wir bereits über die knalligen & lebendigen Farben gesprochen, die letztes Jahr im Trend waren. Dieses Jahr sagen die Expertinnen neue Farbschemata voraus, bei denen beispielsweise gedämpfte Farbpaletten mit einem kräftigen Farbtupfer oder warmen Tönen, die mit kühlen Tönen verschmolzen werden.




Nachhaltige Dekorationen

Die Welt wird immer umweltbewusster, und die Hochzeitsdekorationen im Jahr 2024 werden dies widerspiegeln. Nachhaltigkeit hat jedoch (leider) manchmal noch mit Vorurteilen zu kämpfen - gerade im Bereich Dekorationen. Dabei gibt es wahnsinnig tolle und kreative Ideen, die nicht nur wunderschön, sondern auch super modern sind. Also vergesst "Öko-Beate"!

I mean - wie cool ist bitte die Idee, aus alten Buchseiten Tischläufer zu basteln? Ich bin hin & weg!



Was sollen wir sagen? Wenn das Jahr so schön wird, wie diese Inspos, dann können wir uns jawohl auf das beste Jahr aller Zeiten freuen!

Was ist euer Lieblingstrend? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page